Ich bin aus dem Leben gekickt, neben der Spur. Irgendwas oder irgendwer, vermutlich ich, hat mich aus der Bahn gedrängt und mich auf die Leitplanke auffahren lassen.


Ich bin total auf Red Bull und fühl mich ziemlich ohnmächtig. Hey, ich hätt doch einfach nur gern ein Leben, hast du was im Angebot?
Man kann doch auch aonst in jeden Laden reinspazieren und alles kaufen. Warum dann kein Leben?

1.6.07 18:10


Aber trotz des Boxsackfeelings erreicht mein Arroganzlevel ungeahnte Höhen, ich hab ja eine Eins in meinem "gewaltigen" Politik & Literatur - Aufsatz. Ha!
1.6.07 18:12


Ich weiß nicht, obs bergauf geht oder steil hinab
oder ob ich schon mit Genickbruch in meinem Grab verwese.
Ob ich lebe oder immer noch vegetiere;
ich versuch's zumindest.

Und momentan bin ich jeden Tag auf Red Bull
sonst steh ich das Auferstehen gar nicht durch.

Aber Freude doch auf den Sommer und vor allem auf Ende Juli
Weil Zeitreise Ehrenberg, Mittelalterfest und Schauspiele und Markt
und alte Bekannte und neue Bekannte treffen
und ein bisschen Mittelalter spielen
Fee, Elfe oder Kriegerin sein,
juchai!

(Aber heute erstmal Mathe lernen - oder doch lieber einen Schwindelzettel)
3.6.07 18:49


Nebelschwaden, Nebelmassen ziehen durchs Land und verhüllen die Berge, das Nebelmeer verschluckt alles und verschleiert den Blick. So präsentiert sich der heutige Morgen und mir entweicht ein Seufzer und ein kleines Lächeln bei dem Anblick der mysthischen Witterung und der Erinnerungen, die sie hervorruft.

Es tut gut.
5.6.07 06:40


Einem miserablen Wochenstart folgt ein miserabler Tag und dem wird ein miserables, langes Wochenende folgen.

Wie ich solche Tage liebe. Achtung, Ironie.
Ach nein, es sind ja schon Wochen, nicht erst Tage.
5.6.07 09:42


Und schon wieder liegt ein für mich wichtiger Mensch
in der Psychiatrie.

Ich sags einfach mal grade heraus;
Warum ist momentan einfach alles so SCHEISSE.
6.6.07 21:42


Alle leben munter ihr Leben, genießen es, erfreuen sich, während ich bereits zu verwesen beginne, geistig.

Ich fühle mich so, wie die Menschen, die ich heute in der Psychiatrie gesehen habe, aussehen - leblos, tot, wie Zombies, ohne Glanz in den Augen. Schöne, junge Mädchen sitzen dort und sind mehr tot als lebendig. Der Anblick machte mich traurig und betroffen.
7.6.07 22:44


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de