In letzter Zeit komme ich gar nicht vom Wunsch, jemand anders zu sein, fort. Er begleitet mich wie mein Schatten Tag für Tag, immer intensiver. Das Schmerzhafteste ist dabei, zu wissen, es wird  nie so sein, du wirst immer du sein, eine Gefangene deiner Selbst, ein Flüchtling vor dir selber.

Denn Fliehen ist das einzige, das ich wirklich gut beherrsche. Von Punkt zu Punkt hangle ich mich weiter, immer schneller. Doch überall ist mein größter Feind schon zugegen - ich selber. Ich komme mir immer wieder zuvor und durchkreuze wie ein fieser Schurke meine Pläne, bevor ich mir überhaupt dieser bewusst werde. Somit steh ich mir immer selber im Weg, komme nicht an mir vorbei. Dafür müsste ich mich Geisel freilassen - und dann habe ich nichts mehr.

1.8.07 20:40


In meinem vorherigen Leben muss ich ein sehr böser Mensch gewesen sein.
[Karma.]

 ___________________

Ich muss anfangen, mich wieder zu resozialisieren.

19.8.07 18:11


In meinem vorherigen Leben muss ich ein sehr böser Mensch gewesen sein.
[Karma.]

 ___________________

Ich muss anfangen, mich wieder zu resozialisieren.

19.8.07 18:26


Gratis bloggen bei
myblog.de